Cycles oder Blender internel renderer [Update]

 

Cycles

Titel Monkey (Cycles)
Renderzeit 7.57 Sekunden
Modellierzeit wenige Minuten
Blender Version 2.72
Erstellt 11.10.2014

Titel Monkey (Interner)
Renderzeit 0.40 Sekunden
Modellierzeit wenige Minuten
Blender Version 2.72
Erstellt 11.10.2014

Ich musste mir die Frage stellen, ob ich jetzt den Internen Renderer von Blender weiter verwende, oder langsam auf Cycles umspringe. Ich will wie bekanntlich nicht besonders realistische Bilder machen, bzw. Animationen. Bei Cycles dauert das Rendern nach meiner Meinung wesentlich länger und ob ich die bessere Qualität die es bei Cycles gibt überhaupt merke, oder voll ausnutzen kann, glaube ich eher nicht. Ich habe zwei die selben Bilder gerendert und nach dem Ergebnis, auch auf die Geschwindigkeit her, bleibe ich beim internen Renderer von Blender.

[Update]
Obwohl ich mich gegen Cycles ausgesprochen habe, hat mich die Neugier beim dem Projekt Krippen-Spieluhr gepackt und habe mit Cycles herumexperementiert. Das Ergenis hat mich sehr begeistert das ich weiter in der Richtung arbeiten werde. Die Renderzeit für die Ergebnisse sind doch beeindrucken, vor allem die Schattenwürfe. Die Animation zur Spieluhr hat mit 200 Samples recht lange gdauert, daher habe ich das Animations-Projekt bei sheepit-renderfarm.com rendern lassen.
 

2017  Timo.Koloska.com   globbersthemes joomla templates